Herzlich willkommen Pfarrer i. R. Ulrich Fiedler

In unserer Pfarrei hat sich inzwischen ein weiterer Pfarrer im Ruhestand (Kommorant) angesiedelt: Pfarrer Ulrich Fiedler (65). Er ist aufgewachsen in der sozialistischen DDR, hat sich dort zum Priesterberuf entschieden und war sein Leben lang als tüchtiger Kaplan und Pfarrer in der Diözese Erfurt eingesetzt, dazu all die Schwierigkeiten, die damals das gottlose, kommunistische Regime für Gläubige mit sich brachte.
Zuletzt wirkte er als Pfarrer in St. Helena in Schmalkalden im Thüringer Wald, diese Gegend ist evangelisch geprägt. Briefkontakte unterhielt er in all den Jahren zu uns nach Regensburg, dies war auch der Grund, dass er nun in der Ganghofersiedlung seinen Ruhestand verbringen wird.
Gerne wird Pfarrer Fiedler bei uns bei den hl. Messen mithelfen, solange es seine Gesundheit zulässt. Wir heißen Pfarrer Ulrich Fiedler aufs Herzlichste willkommen. Sicher gibt es noch genug Gelegenheiten, mit ihm ins Gespräch zu kommen.