Ministranten aktiv

Zeltlager FahnenmastJahresrückblick 2015

Die über 70 Ministranten unserer Pfarrei sind sehr aktiv. 

Am Erntedankfest erfreuen wir uns über neun neue Ministranten, die aufgenommen werden 

und fünf Begleiter, die in Zukunft die Leiterrunde verstärken.

Unsere Minis sind nicht nur beim Ministrieren sehr zuverlässig. Sie sind in der Pfarrei bestens 

integriert. So waren sie zum Beispiel in allen drei Wallfahrten dieses Jahres, nach 

Dechbetten, nach Neukirchen und nach Frauenbründl ganz vorne dabei. 

Darüber hinaus erfreuen die Ministranten sich unzähligen Freizeitaktivitäten. So waren sie 

als Highlight des vergangenen Jahres im Zeltlager. Diesmal ging es nach wieder nach 

Traßlberg, nahe Poppenricht. Dort war allerlei geboten: Feldgottesdienst, Fußball, 

Schnitzeljagd, Lagerfeuer, Wasserschlacht und nach vielen Jahren ein heißersehntes 

Fantasie-Spiel, in welchem sich die Leiter verkleiden und in verschiedenen Stationen eine 

eigens ausgedachte Geschichte erzählen. Aber auch neben dem Zeltlager wird uns in den 

Gruppenstunden nicht langweilig. Die Gruppe St. Helena stillte beispielweise den Hunger 

beim Pizza essen, die Gruppe St. Heinrich war beim Klettern in ihrem Element und St. 

Nikolaus verbrachte ein Wochenende im Freizeithaus Lindach.