Was tun, wenn Sie die Krankenkommunion wünschen?

Wenn Sie nicht mehr zur Kirche gehen können, kommen wir zu Ihnen. Die Seelsorger bringen den Kranken regelmäßig die heilige Kommunion nach Hause. Melden Sie sich dazu bitte im Pfarrbüro. Den Priester zu rufen sollte dabei so selbstverständlich sein, wie den Arzt zu rufen. Haben Sie bitte Verständnis, dass der Pfarrer nicht von sich aus alles wissen kann.

Sie können selbst wählen, ob sie monatlich oder lieber vor den großen Festtagen die heilige Kommunion wünschen. Der Seelsorger ruft vorher immer an, damit Sie sicher sind.