Vier hl. Erstkommunionen - Engpässe um 10.00 Uhr

Wie bereits im letzten Oktober feiern wir wegen der Pandemiebeschränkungen an vier Sonntagen die hl. Erstkommunion in Kleingruppen. Am 2. Mai (12 Kinder) und 9. Mai (14 Kinder) für die 4. Klassen und am 13. und 27. Juni 2021 für die 3. Klassen. Die Kinder freuen sich schon sehr darauf. Jeweils am Donnerstag vor dem Fest erhalten sie ihr weißes Festgewand, ihre Kerze und ihr Kreuz (dieses als Geschenk der Pfarrei). Tags darauf, am Freitag vor dem Fest, findet die Probe und auch die hl. Beichte statt. Alle Eltern konnten sich den Tag unter zwei Vorschlägen aussuchen, sie wurden auch über die Proben im Einzelnen informiert.

Da bei den Festmessen mit einer größeren Anzahl von Verwandten zu rechnen sein wird, sind die Gottesdienstbesucher der 10-Uhr-Messe herzlich gebeten, wenn es bei ihnen nur irgendwie möglich ist, an diesen vier Sonntagen auf andere Messzeiten auszuweichen. Unsere Kirche ist zwar groß, hat aber für solche Feierlichkeiten dennoch nur 71 ausgewiesene Platzeinheiten.

Es mag auch sein, dass die jeweils sich anschließende 11-Uhr-Messe einige Minuten später beginnt, weil die Leerung der Kirche nach der festlicheren 10-Uhr-Messe und der Zutritt für 11 Uhr nicht gleichzeitig erfolgen sollen. Bitte haben wir Verständnis, wir möchten uns dafür schon jetzt entschuldigen.

Der Kirchplatz darf an diesen 4 Sonntagen auch mit Autos zugeparkt werden, denn anschließende Treffen und Ansammlungen sollten und dürfen beim Lockdown in dieser 3. Corona-Welle sowieso nicht sein.

Einen offiziellen Fotografen wollten wir nicht organisieren, da bei den kleinen Kindergruppen eine dreifache Grundgebühr anfallen würde. Sollte sich jedoch ein Elternteil oder jemand aus der Verwandtschaft zum Fotografieren freiwillig bereit erklären, so möge sich diese/r bitte im Pfarramt melden. Die Standorte werden mit dem Pfarrer vereinbart, bitte sich untereinander absprechen. Nach dem Festgottesdienst wer-den sich die Kommunionkinder zu einem Gruppenbild beim Labyrinth (Pfarrheim) im Freien mit entsprechendem Abstand aufstellen.

Bitte geben Sie das liturgische Kleid gleich am Dienstag darauf im Pfarrbüro wieder ab. Erfahrungsgemäß mussten wir bisher in einigen Fällen nachtelefonieren. Wir benötigen aber alle Kleider sogleich, um sie dann zur Reinigung zu bringen und nochmals auszugeben, damit im Juni auch die 3. Klassen ihre Erstkommunion feiern können. Diesmal also sollte die Rückgabe zügig und ohne Versäumnis mit Rücksicht auf andere Erstkommunionkinder geschehen. Hoffen wir, dass wir diese Aktion bereits in 4 Wochen werden bewältigen können.