Zwischeninformation zur Corona-Pandemie

Steigende Impfquoten, das wärmere Wetter, verfeinerte Teststrategien und staatliche Maßnahmen sorgen für sinkende Ansteckungen mit dem Coronavirus, so dass wir bei uns bald die Inzidenz sogar unter 50 erhoffen dürfen.

Wir sind bemüht, die schrittweisen und inzidenzabhängigen Öffnungen in der Gesellschaft auch in unserer Pfarrei mitgehen zu können. Für konkrete Änderungen ist es aber noch viel zu früh, da die Impfquote noch nicht ausreichend ist. Aber es ist notwendig, dass wir uns im Sommer Gedanken machen, wie in Liturgie und Pastoral insgesamt etwas angepasst werden kann.