Seit 11. Juli andere Straßenführung um St. Wolfgang

 20220708 Verkehr UmleitungWas ändert sich?
Voraussichtlich vom 11. Juli bis Mitte September 2022 (Aktualisierung 11.07: bis Ende Sept.!) wird wegen Bauarbeiten die Bischof-Wittmann-Straße von der Gutenbergstraße bis zur Simmernstraße gesperrt. Die zwei Teile der Simmernstraße werden zu Einbahnstraßen auf die Bischof-Wittmann-Straße hin. Deswegen machen wir jetzt aus der Not eine Tugend:

Kann man weiterhin am Kirchplatz parken?
Ja, das ist möglich (wie bisher für Besucher der Kirche, des Pfarrheims und des Pfarrbüros). Auf den Kirchplatz kommt man in diesem Zeitraum allerdings nur von der „Kreuzungsspitze“ zwischen der Figur des hl. Wolfgang und dem ersten Baum (s. Zeichnung 1: dicker Pfeil). Die Zufahrt zwischen dem zweiten und dritten Baum ist von der Bischof-Wittmann-Straße her nicht möglich.

Kann man weiterhin in der Simmernstraße an der Kirche (Richtung Pfarrheim) parken?
Ja, das geht weiterhin. Die Zufahrt ist aber nur „von hinten“ möglich (aus Richtung Königswiesenweg), da die Simmernstraße dann eine Einbahnstraße ist. Werktäglich parken tagsüber wie bisher Mitarbeiter des Gartenamtes an den vorderen sechs Parkplätzen (s. Beschilderung), diese vorderen Plätze können aber am Abend und am Wochenende auch allgemein für Besucher der Kirche, des Pfarrheims oder des Pfarrbüros benutzt werden.