Johannes

Johannes der Täufer mit dem Lamm Gottes, Original um 1520, Stephan Rottaler zugeschrieben, im sogenannten Weichen Stil der Spätgotik, eine Nachbildung aus der Schule Hans Leinbergers.

Neben der Schiffer-Madonna ist dies das einzige Kunstwerk an den weißen Hochwänden.

Die Figur erinnert an den ersten Pfarrer von St. Wolfgang, Johann Baptist Meister, der seinen Namenspatron damit ehren wollte.

  • johannes-der-taeufer